Der weite Blick – Stadtansichten, Stadtbild, Panoramen Nürnbergs

Der weite Blick – Stadtansichten, Stadtbild, Panoramen Nürnbergs
Veranstalter:
Förderverein Kulturhistorisches Museum Nürnberg e.V.
Vorträge

Wann

Dienstag
13
Okt 2020

19:00


Wo

Ort: Nürnberg
Adresse:
evangelische stadtakademie nürnberg, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg

Jenseits der verheerenden Zerstörungen von 1945 bleibt Nürnberg ein besonders bedeutendes Beispiel für Städtebau und Architektur des Mittelalters.

Der Grundcharakter Nürnbergs konnte durch den weisen Einsatz von Heinz Schmeißner der Nachwelt bewahrt werden. Thematisiert werden auch die heutigen Probleme einer städtebaulichen Entwicklung, die häufig der achtenden Bewahrung von altem Kulturgut entgegenstehen.

Das heißt aber nicht, dass es eine gelungene, nicht konfliktgeladene Moderne geben kann, wie zahlreiche Beispiele in der Altstadt zeigen.

Unbestreitbar ist, dass der Reiz der heutigen Stadt auf eine meist gekonnte Verbindung von Alt und Neu basiert. Auf Nachholbedarf und Dissonanzen wird im Vortrag eingegangen, der zugleich Lust auf einen Besuch der gleichnamigen Ausstellung im Fembohaus macht.

Bitte um Anmeldung!

Vortrag mit begrenzter Besucherzahl.
Besuch nur nach Anmeldung möglich.

0911/214-2121 (Sekretariat)
0911/214-2124 (Durchwahl)

Anmeldung per E-Mail

www.evangelische-stadtakademie-nuernberg.de

Gebühren: 5,50 € (für Mitglieder ohne Entgelt)
Referent: Herr Pablo de la Riestra